Einrichtung suchen:

Erweiterte Suche



Krankheitsbilder:

Anbieter:

Art der Einrichtung:


Entfernung:


Platzangebote

Lage / Plätze





Zimmer / oder / Wohnungen

 

Ausstattung

Ausstattung Zi. / Wo.





Ausstattung Heim
















Leistungsbeschreibung

Verpflegung






Pflege / Ärztliche Versorgung






soz. Betreuung







Stichwort / Leistungsmerkmal:

Stichwort zu Angebot oder Ausstattung (z. B. "eigene Möblierung", "Friseur", "Vollkost")


Ausgezeichnet!

Kneipen in der DRK Wohnanlage "Prohner Wiek"

Für die Bewohnerinnen und Bewohner bedeuten die Kneippschen Lehren Freude an der Bewegung,  ermöglichen Naturerfahrungen, seelisches Wohlbefinden und eine gesunde Lebensweise. Das „Kneippen“ trägt zum Entspannen und Wohlfühlen bei, stabilisiert die Gesundheit, dient dem  Erhalt der Selbstständigkeit und optimiert so die Lebensqualität. Da viele Bewohnerinnen und Bewohner Kneipp-Anwendungen bereits kennen, knüpfen sie auch an Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit an.

Seit Juni 2011 ist die DRK Wohnanlage „Prohner Wiek“ die erste anerkannte Kneipp-Seniorenanlage in Mecklenburg-Vorpommern. Durch Weiterbildung des Personals und Schaffung der räumlichen Voraussetzungen können die Anwendungen fachgerecht durchgeführt werden. Im Kneipp-Bad erfahren die Bewohnerinnen und Bewohner in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre Anwendungen wie Güsse, Bürstenmassagen  und wohltuende Packungen. Die großzügige Kneippanlage im Außenbereich umfasst ein Wassertretbecken, eine Barfußstrecke, einen Garten mit Kräuterhochbeeten und gemütliche Sitzecken. Die Bewohnerinnen und Bewohner können alleine oder in Gruppen entsprechend ihrer Fähigkeiten die einzelnen Stationen des Kneipp-Pfades besuchen.

Bei der Ernährung setzt man im „Prohner Wiek“ auf eine ausgewogene Kost und auf Genuss beim Essen. Beispielsweise kommen die Kräuter für schmackhafte Salate oder Tees aus dem eigenen Garten. Die Bewohnerinnen und Bewohner beteiligen sich regelmäßig an der Verarbeitung, womit zugleich auch der Geruchssinn stimuliert wird. Jahreszeitliche Feste, Ausflüge mit dem Bus und zu Fuß und ein vielseitiges Beschäftigungsangebot schaffen Struktur im Alltagsleben und lassen oft Krankheit und Behinderung in den Hintergrund rücken.

Kontakt

DRK Wohnanlage „Prohner Wiek“
Frau Cornelia  Staar-Malcher
Wizlawstr. 5
18445 Prohn
Telefon: 038323 / 290 

E-Mail: prohn@drk-wohnanlagen.de

Zurück

Schriftgröße ändern
Schrift kleiner Schrift grösser
Kooperationspartner: