Einrichtung suchen:

Erweiterte Suche



Krankheitsbilder:

Anbieter:

Art der Einrichtung:


Entfernung:


Platzangebote

Lage / Plätze





Zimmer / oder / Wohnungen

 

Ausstattung

Ausstattung Zi. / Wo.





Ausstattung Heim
















Leistungsbeschreibung

Verpflegung






Pflege / Ärztliche Versorgung






soz. Betreuung







Stichwort / Leistungsmerkmal:

Stichwort zu Angebot oder Ausstattung (z. B. "eigene Möblierung", "Friseur", "Vollkost")


Ausgezeichnet!

„Momente bewahren - Menschen mit Demenz malen“ - Eine Projektkooperation zwischen dem Netzwerk im Alter Marzahn-Hellersdorf „Interessenverbund Gesundheit im Alter“ und der Seniorenresidenz „POLIMAR“

Das Projekt „Momente bewahren – Menschen mit Demenz malen“ richtet sich an demenziell erkrankte Seniorinnen und Senioren, die in wechselnden und betreuten Malgruppen Kreativität in einem künstlerischen Prozess entfalten können. Darüber hinaus sollen in einer Wanderausstellung an zwölf verschiedenen Orten im Berliner Stadtteil Marzahn-Hellersdorf auch die gesellschaftliche Diskussion über die Krankheit angeregt, Menschen für das Thema sensibilisiert und eine andere Seite der Demenz gezeigt werden. 

Die erste Malgruppe der Kunsttherapeutin Christiane Rach setzte sich aus dementen Bewohnerinnen und Bewohnern des Berliner Seniorenresidenz „POLIMAR“ zusammen, die große Freude beim Kontakt mit dem Material zeigten, wie zum Beispiel einen Pinsel in Farbe tauchen. In dieser Atmosphäre konnten die dementen Teilnehmerinnen und Teilnehmer entspannen und wurden zugleich konzentrierter und wacher. Assoziationen mit Farbflächen und Farbnuancen weckten Erinnerungen, so dass eine Bewohnerin eine Geschichte über die Nähmaschine zu erzählen begann, mit der ihre Mutter abends Kleider nähte.

Obwohl das Thema 'Landschaften' hieß, wurden eigene kreativen Wege der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vollständig unterstützt. Trotz motorischer und sprachlicher Einschränkungen, setzten sie sich mit unterschiedlichen Maltechniken auseinander. Jeder fand das Material, das für sie oder ihn am besten geeignet war, und so entstanden bunte Aquarellbilder, farbintensive Malereien mit der Eitempera-Methode oder sogar Arbeiten in Drucktechnik. Auf der Vernissage fanden die stolzen Künstlerinnen und Künstler große Anerkennung. Ihre einzigartigen Werke wurden mit Zitaten zu den biographischen Erinnerungen, die im Zuge des Malprozesses entstanden, verknüpft. Malen bedeutet Momente bewahren - sowohl jene aus der Vergangenheit als auch die im gegenwärtigen Tun.

Kontakt
Alloheim/poli.care/Ensemble GmbH
Seniorenresidenz „POLIMAR“
Frau Edda Schlingelhof (Einrichtungsleiterin)
Ludwig-Renn-Str. 66-72
12687 Berlin - Marzahn 
Telefon:  030-789 597-0
E-Mail: Berlin-polimar@alloheim.de

Zurück

Schriftgröße ändern
Schrift kleiner Schrift grösser
Kooperationspartner: