Nur rund ein Fünftel der Beschäftigten in der Pflege kann sich aufgrund der schwierigen Arbeitsbedingungen vorstellen, bis zur Rente so weiter zu arbeiten. 78 Prozent der Altenpfleger sehen sich einer repräsentativen Umfrage zufolge zudem nicht leistungsgerecht entlohnt. Ein allgemein verbindlicher Tarifvertrag würde die Arbeitsbedingungen in der Pflege verbessern, meinen die Gewerkschaften.

https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Pflege-im-Dauerstress-Jetzt-soll-ein-Tarifvertrag-helfen-699246973

http://www.fr.de/wirtschaft/pflege-ein-tarifvertrag-soll-her-a-1578535