Einen abwechslungsreichen Nachmittag und einen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Frühling bescherten die Mitarbeiter der thüringischen Seniorenresidenz am 12. Februar 2018 ihren Bewohnern. Für den traditionellen Frühlingsmarkt organisierten sie eine Waffelbäckerei, Bratwurstbraten und die bei den Bewohnern sehr beliebte Tombola. Außerdem konnten die Senioren selbstgebackene Kuchen und Torten genießen und Frühlingsgestecke und-dekorationen erwerben, welche die Mitarbeiter, deren Angehörige und auch einige der Bewohner liebevoll von Hand gefertigt hatten.

Der Frühlingsmarkt sorgte nicht nur für zufriedene Gesichter bei den Residenzbewohnern, sondern brachte dem  Seniorenheim einen Betrag von 773,69 Euro ein. Diesen übergab Residenzleiter Thomas Hohmann am 19. 02.2018 dem Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Die Spendenaktion geht vor allem auf das Engagement von Mitarbeitern der thüringischen Seniorenresidenz zurück, die sich mit dieser Aktion am Spendenmarathon von Antenne Thüringen zugunsten des Kinderhospizes beteiligt hatten, und dafür unermüdlich gebacken und gebastelt hatten.

Am 21. April diesen Jahres findet im Kinderhospiz ein Tag der Offenen Tür statt. Diese Gelegenheit wollen Mitarbeiter und Bewohner des Seniorenzentrums zu einem Ausflug dorthin nutzen, um sich ein Bild von der Arbeit dieser Einrichtung zu machen.