Für ein Musikinstrument ist es nie zu spät, meint Prof. Dr. Altenmüller, Neurophysiologe und studierter Musiker aus Hannover. Musizieren macht nicht nur froh, sondern kann bei alten Menschen demenzvorbeugend wirken. Dies will der Professor an einer Studie mit Menschen zwischen 67 und 76 Jahren nachweisen. Ein Beitrag aus Deutschlandradio Kultur vom 5. Februar 2018:

 

ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2018/02/05/wundermittel_fuer_senioren_musizieren_im_alter_beglueckt_drk_20180205_1736_bedc6b06.mp3

Blog-Archiv

2018 (36)

Juni (6) Mai (6) April (8) März (5) Februar (7) Januar (4)

2017 (15)

Dezember (4) November (5) Oktober (5) September (1)