Eine Gruppe nicht mehr ganz junger Menschen findet kurz vor Heiligabend in einem geschlossenen Kaufhaus zusammen. Auf der Flucht vor Besinnlichkeit streifen sie durch fast schon vergessene Erinnerungen, leeren diverse Flaschen Klosterfrau Melissengeist und erzählen sich Geschichten aus dem Leben, von der Liebe und den Träumen, die sie immer noch haben.
Das weihnachtliche Projekt des Senior*innenclubs zeichnet das Bild eigensinniger Protagonistinnen und Protagonisten, die ihr ganz eigenes Fest der Liebe feiern: Auf das Leben, das Träumen und auf die Freude, mit Spaß zu altern.

Text und Regie: Jannica Hümbert
Bühne: Tobias Kersting
Spielleitung/ Regieassistenz/ Inspizienz: Kayleigh Gerdts
Es spielen: Johanna Andree, Klaus Beyer, Ulla Fischer, Karl-Dieter Günter, Christa Hackler, Rita Iachini, Anne Kastien, Regina Kemp, Maria Köntopp, Sylvia Manthey, Heidrun Schick, Helga Suleck, Anna Willwert

Premiere: 14.12.2019, 19:30 Uhr
weitere Termine: 15.12.2019, 18:00 Uhr
18./21.12.2019, 19:30 Uhr
22.12.2019, 18:00 Uhr
ab 8 Jahren
lutzhagen, Elberfelder Straße 65, 58095 Hagen