Zum „Fränkischen Weinfest" hatte das BRK Alten- und Pflegeheim Bad Neustadt seine Bewohnerinnen und Bewohner geladen. Auf die Grußworte von Einrichtungsleiterin Elke Müller folgte eine Choreographie durch die Betreuungskräfte in Form eines Tanzes zum Kreuzberglied, der Hymne der Rhön, und einem Sitztanz, bei dem Bewohnerinnen und Bewohner mitmachen konnten. Nach einer Präsentation der fränkischen Tracht, gemeinsamem Singen und einem fränkischen „Mund-Quiz“ klang der Abend mit einem Abendessen – natürlich einem fränkischen – aus. Bei einem gemeinsamen Weinschoppen genossen Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Gäste die letzten Sonnenstrahlen.

Das BRK Alten- und Pflegeheim in Bad Neustadt an der Saale ist von Anfang an beim "Grünen Haken" dabei und erhielt zuletzt 2018 zum 7. Mal das 2-jährig gültige Gütezeichen „Grüner Haken“ für Lebensqualität im Alter.