Das Betreuungsteam des Pflegeheims Haus Billetal im schleswig-holsteinischen Trittau hat für sein Bewegungskonzept für Bewohner mit Mobilitätseinschränkungen den Preis der Zeitschrift „Aktivieren“ aus dem Vincentz-Network gewonnen. Er wurde in diesem Jahr erstmals ausgelobt. Aktivieren-Chefredakteurin Monika Gaier gratulierte in einer Feierstunde mit Blumen, Urkunde, Infopaket – und dem Preisgeld von 3.000 Euro.
"Auf beeindruckende Weise sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus Billetal dafür, dass auch Bewohner mit starken Bewegungseinschränkungen im Alltag Freude und Teilhabe erfahren", lobte Gaier.

Mehr dazu:

Pflegeheim Haus Billetal ist ein Familienunternehmen, das von Anfang an beim „Grünen Haken“ mitgemacht und diesen bereits schon achtmal verliehen bekommen hat.

Wir gratulieren ganz herzlich zum AktivierenPreis 2019!