Zum Jubiläum veranstaltete das Caritas-Zentrum ein Fest im Stil der 70er-Jahre. Es gratulierten neben Caritasdirektorin Gaby Hagmans auch Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld sowie der katholische Stadtdekan Johannes zu Eltz.
"Uns alle verbindet das Ziel und das kontinuierliche Arbeiten daran, dass Santa Teresa ein Ort ist, an dem Menschen gut leben und arbeiten können", erklärte Gesche Oppermann, Leiterin des Altenzentrums. Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld hob in ihrem Grußwort zum Jubiläum besonders die Bedeutung des Ehrenamts hervor: "Santa Teresa ist aus Frankfurt nicht wegzudenken. Unglaubliche 60 bis 80 Menschen engagieren sich hier beständig ehrenamtlich. Das allein spricht für die Atmosphäre, die Ausstrahlung des Hauses." Viele der Bewohner und Ehrenamtlichen haben eine lange Verbindung mit Santa Teresa.
Lesen Sie dazu mehr:

Spenden Sie zum Jubiläum:
Sie möchten das Altenzentrum Santa Teresa finanziell unterstützen?
Aus Anlass des Jubiläums sammelt die Einrichtung für ein Wassertretbecken im Außengelände, das die Bewohner in der heißen Jahreszeit erfrischen soll. Spendenkonto: IBAN DE28550205003818074100, BIC BFSWDE33MNZ, Verwendungszweck: "Kneipbecken".