Zwischen Theater, Publikumsgesprächen, Workshops und inszeniertem Speed-Dating lädt das gesamteuropäische Seniorentheaterfestival stAGE! Jung und Alt dazu ein, dem europäischen Gedanken nachzuspüren und auf Entdeckungsreise zu gehen. Vom 16. bis 19. Mai 2019 findet stAGE! Im baden-württembergischen Esslingen statt. Ziel ist es, das künstlerische und thematische Spektrum von Seniorentheatern in Europa aufzuzeigen, deren gesellschaftliche Relevanz zu diskutieren und ein gesamteuropäisches Netzwerk zu schaffen.

Veranstalter sind der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) mit seinem Bundesarbeitskreis Seniorentheater und in Kooperation mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen (WLB), dem Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg (LABW), Kulturzentrum Dieselstrasse, CentralTheater Esslingen, Centre of Competence for Theatre (CCT) der Universität Leipzig und weiteren Partnern das Festival stAGE! in Esslingen, Baden-Württemberg.  39 Gruppen aus 20 Ländern haben sich um die Festivalteilnahme beworben. Die Entscheidung der Festival-Jury fiel auf sieben Produktionen aus sechs Ländern. Die Ensembles kommen aus Dänemark, Deutschland (2), Estland, Georgien, Griechenland und der Schweiz. Ihre Inszenierungen werden einen spannenden Einblick in das künstlerische und thematische Spektrum der europäischen Seniorentheaterszene geben.

Kontakt:

Bund Deutscher Amateurtheater e.V.
Ansprechpartnerin: Ulrike Straube
Lützowplatz 9, D – 10785 Berlin
Telefon: +49 30 2639859-17
Fax +49 30 2639859-19
straube@bdat.info

Ticketverkauf ab Februar 2019: Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB),
http://www.wlb-esslingen.de/de/4/Karten.html

Weitere Infos finden Sie hier