Einrichtung suchen:

Erweiterte Suche



Krankheitsbilder:

Anbieter:

Art der Einrichtung:


Entfernung:


Platzangebote

Lage / Plätze





Zimmer / oder / Wohnungen

 

Ausstattung

Ausstattung Zi. / Wo.





Ausstattung Heim
















Leistungsbeschreibung

Verpflegung






Pflege / Ärztliche Versorgung






soz. Betreuung







Stichwort / Leistungsmerkmal:

Stichwort zu Angebot oder Ausstattung (z. B. "eigene Möblierung", "Friseur", "Vollkost")


Ausgezeichnet!

„Gemeinsames kochen und genießen“ und ein Generationenkochbuch im Kunigundenheim in Krefeld-Uerdingen

Jeden Donnerstagnachmittag kommen ca. zehn Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klasse der Uerdinger Gesamtschule zusammen mit der Lehrerin Anna Reckers in das Kunigundenheim, um gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Einrichtung zu kochen, zu genießen und sich auszutauschen. Bei den wöchentlichen Treffen wechselt die Auswahl der Speisen. Mal wählen die Teenager ein Gericht aus, wie zum Beispiel Hamburger mit Pommes oder Lasagne, mal die Seniorinnen und Senioren; dann gibt es zum Beispiel „Strammer Max“ oder Gemüsesuppe.

Die Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich, wenn die Kinder zu Besuch kommen. Dann können sie nicht nur von ihren früheren Erfahrungen erzählen, sondern auch heute nicht mehr selbstverständliche Verhaltensweisen weitergeben, wie gemeinsam am Tisch sitzen und essen. Durch die Seniorinnen und Senioren probieren die Jugendlichen auch Speisen, die sie noch nicht kennen oder nicht zu mögen glaubten. Der Kontakt der Gruppenmitglieder geht inzwischen weit über das Kochen hinaus. Als eine Schülerin traurig war, weil sie Liebeskummer hatte, wurde sie von einer Seniorin getröstet.

Gekocht wird mit Hilfe einer neuen mobilen Küche namens „Kitcase“. Diese mobile Küche wird jedes Mal in den Multifunktionsraum gebracht, besteht aus Kühlschrank, Spüle und zwei Herdplatten und ist in einem Koffer auf Rollen verstaut. So ist ein flexibler Einsatz möglich. Geplant ist, dass die zubereiteten Speisen in einem gemeinsam gestalteten Kochbuch heraus gebracht werden. Dafür wählen die Projektteilnehmer die Gerichte wie auch das Layout aus. Fotos der Jugendlichen und Älteren ergänzt durch Sprechblasen erzählen Anekdoten aus dem gemeinsamen Kochen. Sie werden dem Buch Lebendigkeit und eine persönliche Note verleihen.


Kontakt
Kunigundenheim
Herr Guido Ruegenberg (Einrichtungsleiter)
Heinrich-Theißen-Straße 10
47829 Krefeld - Uerdingen
Telefon:  02151 - 49 43 0  
E-Mail: kunigundenheim@caritas-krefeld.de

Zurück

Schriftgröße ändern
Schrift kleiner Schrift grösser
Kooperationspartner: