Einrichtung suchen:

Erweiterte Suche



Krankheitsbilder:

Anbieter:

Art der Einrichtung:


Entfernung:


Platzangebote

Lage / Plätze





Zimmer / oder / Wohnungen

 

Ausstattung

Ausstattung Zi. / Wo.





Ausstattung Heim
















Leistungsbeschreibung

Verpflegung






Pflege / Ärztliche Versorgung






soz. Betreuung







Stichwort / Leistungsmerkmal:

Stichwort zu Angebot oder Ausstattung (z. B. "eigene Möblierung", "Friseur", "Vollkost")


Ausgezeichnet!

Projekt „Bürgerarbeit“ im Seniorendomizil „Am Lönspark“ in Hannover

Durch das von der Europäischen Kommission finanzierte Projekt „Bürgerarbeit“ waren von Anfang 2012 bis Ende 2014 im Seniorendomizil „Am Lönspark“ in Hannover zwei Bürgerarbeiterinnen beschäftigt, die die Bewohnerinnen und Bewohner bei Erledigungen oder Aktivitäten außerhalb der Einrichtung begleiteten und unterstützten. Ziel des Projektes war es, Langzeitarbeitslose wieder in den Arbeitsmarkt einzugliedern und eine Integrationshilfe für die zum Großteil sehbehinderten Seniorinnen und Senioren zu schaffen.

Die Bewohnerinnen und Bewohner nahmen das zusätzliche Angebot der Bürgerarbeiterinnen dankbar an. Sie fühlten sich intensiv betreut und waren froh über die Unterstützung im Alltag. Auch Angehörige begrüßten die Arbeit der Bürgerarbeiterinnen sehr und fühlten sich entlastet, wenn z. B. die Mutter oder der Vater zum Arzt begleitet werden musste.

Die Bürgerarbeiterinnen betreuten ein bis maximal zwei Personen gleichzeitig, so dass eine enge Bindung entstehen und auf individuelle Bedürfnisse eingegangen werden konnte. Immer war Zeit für die erforderliche intensive Kommunikation mit den sehbehinderten oder pflegebedürftigen Menschen. Die Bürgerarbeiterinnen erklärten und beschrieben ihnen mit viel Ruhe bestimmte Situationen und unterstützten sie beim Tasten, Riechen und Schmecken. Gemeinsam wurden Ausflüge in den Zoo, ins Theater oder zu Konzerten im Landkreis Hannover unternommen, so dass die Bewohnerinnen und Bewohner wieder am Gemeinschaftsleben teilnehmen konnten. Mit  Einverständnis der Angehörigen begleiteten die Bürgerarbeiterinnen die Seniorinnen und Senioren auch zum Friedhof und halfen bei der Grabpflege. 

Nach Ablauf der Projektlaufzeit kann ein Teil der Arbeit der Bürgerarbeiterinnen dank des Pflegestärkungsgesetzes durch eigene Mitarbeiter übernommen werden, damit die Bewohnerinnen und Bewohner auch weiterhin eine intensive Betreuung erfahren.

Kontakt
Seniorendomizil „Am Lönspark" 
Herr Philipp Rose  (Einrichtungsleiter) 
Kühnsstraße 17
30559 Hannover 
Telefon:  0511 - 5104-510  
E-Mail: philipp.rose@prosenis.de 

Zurück

Schriftgröße ändern
Schrift kleiner Schrift grösser
Kooperationspartner: