Einrichtung suchen:

Erweiterte Suche



Krankheitsbilder:

Anbieter:

Art der Einrichtung:


Entfernung:


Platzangebote

Lage / Plätze





Zimmer / oder / Wohnungen

 

Ausstattung

Ausstattung Zi. / Wo.





Ausstattung Heim
















Leistungsbeschreibung

Verpflegung






Pflege / Ärztliche Versorgung






soz. Betreuung







Stichwort / Leistungsmerkmal:

Stichwort zu Angebot oder Ausstattung (z. B. "eigene Möblierung", "Friseur", "Vollkost")


Ausgezeichnet!

Ehrenamtskonzept im Caritasheim St. Elisabeth in Bensheim

Im Caritasheim St. Elisabeth in Bensheim wurde ein exzellentes Konzept für die Gewinnung, Betreuung und den Einsatz von Ehrenamtlichen entwickelt. Seit 1987 wird gezielt für Ehrenamtliche in Gemeinden geworben. Derzeit sind 75 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, meistens seit vielen Jahren, mit vielfältigen Aufgaben tätig. Erst vor kurzem erhielten drei Mitarbeiterinnen eine Auszeichnung für ihr 25-jähriges Engagement. Nicht nur aktiv gebliebene Seniorinnen und Senioren nehmen sich in der Woche ein paar Stunden Zeit, um ehrenamtlich zu arbeiten, sondern auch ehemalige Angehörige, die der Einrichtung nach dem Tod des Familienmitglieds etwas „zurückgeben“ wollen.

Die Ehrenamtlichen veranstalten Literaturabende und Gesprächskreise, laden zur Gymnastikstunde ein oder lesen vor. Sie helfen in der Cafeteria mit, betreiben die Heimzeitung und begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner zu Gottesdiensten. Um den Kontakt zu den Bewohnerinnen und Bewohner bei einer Einzelbetreuung zu erleichtern, sammeln die Ehrenamtlichen Informationen für die „Lebenserinnerungen“, eine für das Haus erstellte Mappe, die oft einen besseren Zugang zu den dementiell erkrankten Bewohnerinnen und Bewohner ermöglicht. Hierfür interviewen die Ehrenamtliche Angehörige, um eine Biographie zu erstellen, die weder Schicksalsschläge noch persönliche Vorlieben ausspart. Auch Fotos werden in die Mappe eingefügt, so dass die dementen Seniorinnen und Senioren sich im Gespräch mit den Ehrenamtlichen schnell an den Bruder oder die Schwester erinnern und aus ihrer Vergangenheit berichten, da ihre Erinnerung durch die Bilder positiv aktiviert werden.

Der Schwerpunkt des Ehrenamtskonzepts des Caritasheim liegt auf der Betreuung der Ehrenamtlichen. Falls Fragen oder Probleme auftauchen, haben sie feste Ansprechpartner und erhalten bei Bedarf Hilfe und Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer Aufgaben. Da sie keinen finanziellen Ausgleich erhalten, sind andere Formen der Anerkennung wichtig, zum Beispiel in Form von Einladungen zu Adventsfeiern oder „Wohlfühl-Tagen“. Sie können zusätzlich an Tagungen und Fortbildungen teilnehmen, um spezielles Wissen für die ehrenamtliche Arbeit zu erwerben, wie beispielsweise zum Umgang mit Schwerstdemenzkranken oder zur Hygiene bei der Arbeit mit Lebensmitteln.

Kontakt

Caritasheim St. Elisabeth
Herr Hans-Peter Kneip (Einrichtungsleiter)
Heidelberger Str. 50
64625 Bensheim
Telefon:  06251 - 1080-0

E-Mail: ch.bensheim@caritas-bergstrasse.de

Zurück

Schriftgröße ändern
Schrift kleiner Schrift grösser
Kooperationspartner: