Einrichtung suchen:

Erweiterte Suche



Anbieter:


Entfernung:


Platzangebote

Lage / Plätze





Zimmer / oder / Wohnungen

 

Ausstattung

Ausstattung Zi. / Wo.





Ausstattung Heim
















Leistungsbeschreibung

Verpflegung






Pflege / Ärztliche Versorgung






soz. Betreuung







Stichwort / Leistungsmerkmal:

Stichwort zu Angebot oder Ausstattung (z. B. "eigene Möblierung", "Friseur", "Vollkost")


Ausgezeichnet!

Donnerstag, 16. Februar 2017

„Filmstübchen am Pariser Platz“ - das hauseigene Kino des Altenzentrums Wetzlar

Das Altenzentrum Wetzlar richtete ein kleines Kino mit 17 Plätzen - davon zwei für Rollstuhlfahrer - ein, um ein neues Freizeitangebot für die Bewohnerschaft zu schaffen. Damit das Kino möglichst original erscheint, besorgte man eine große Leinwand und blickdichte Gardinen und ersteigerte aus dem Internet echte Kinosessel. An den Wänden hängen gerahmte Plakate von Filmen aus den 30er bis 50er Jahren, die dem Raum eine passende Atmosphäre verleihen.

Vor der Eröffnungsfeier gab es im Hausblatt eine Ausschreibung zum Namen des Kinos. Zusammen mit dem Heimbeirat wurden die eingereichten Ideen gesichtet und „Filmstübchen am Pariser Platz“ als Sieger erkoren. Bei der Einweihung wurde der Bewohnerin, von der der Vorschlag stammte, als Dank ein Blumenstrauß überreicht.

Zweimal im Monat finden Filmvorführungen statt. Die Filme stammen aus der Zeit, als die Seniorinnen und Senioren jung waren, wie „Quax, der Bruchpilot“ mit Heinz Rühmann. Die Bewohnerinnen und Bewohner können sich auch bestimmte Filme wünschen. Der Literaturkreis nutzt ebenfalls das Kino, um behandelte literarische Werke als Film zu sehen, etwa „Die Heimkehrer“ von Hermann Hesse, „Der Richter und sein Henker“ von Friedrich Dürrenmatt oder „Der Hauptmann von Köpenick“ von Carl Zuckermayer.

Die Filme und Schauspieler lösen viele Erinnerungen an früher aus und werden deshalb gern besucht. Dabei stehen Getränke für alle bereit. Nur für das Popcorn bestand keine Nachfrage, da es  dies, so erklärte ein Bewohner, früher im Kino gar nicht gab.


Kontakt
Altenzentrum Wetzlar  
Herr Michael Jahn (Einrichtungsleiter)
Pariser Gasse 3
35578 Wetzlar   
Telefon:  06441 995400
E-Mail: info@altenzentrum-wetzlar.de


Schriftgröße ändern
Schrift kleiner Schrift grösser

Das Kleine Kaufhaus des Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrums in Frankfurt a.M.

Das Kleine Kaufhaus des Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrums in Frankfurt befindet sich direkt in der Einrichtung und bietet wie ein herkömmlicher Lebensmittelladen Dinge des alltäglichen Bedarfs, die von Blumen, Zeitungen über Kühlwaren, Obst und Gemüse bis zu Getränken,  Back- Süß- und Tabakwaren reichen. Die neue Pächterin hat die Inneneinrichtung komplett erneuert und mit Mobiliar aus...


Abendliches Beschäftigungsangebot – Der Dämmerschoppen im St. Elisabethenstift in Großheubach

Jeden Freitagabend von 19.30 bis 21.00 Uhr ermöglicht das St. Elisabethenstift in Großheubach seinen Bewohnerinnen und Bewohnern ein nettes Zusammensein mit einer Betreuungskraft. Beim sogenannten Dämmerschoppen gibt es kleine Knabbereien, wie Salzstangen oder Flips, sowie alkoholische und nicht alkoholische Getränke für alle gratis. Jeder Abend steht unter einem anderen Thema und wird von der...



Kooperationspartner: