Einrichtung suchen:

Erweiterte Suche



Anbieter:


Entfernung:


Platzangebote

Lage / Plätze





Zimmer / oder / Wohnungen

 

Ausstattung

Ausstattung Zi. / Wo.





Ausstattung Heim
















Leistungsbeschreibung

Verpflegung






Pflege / Ärztliche Versorgung






soz. Betreuung







Stichwort / Leistungsmerkmal:

Stichwort zu Angebot oder Ausstattung (z. B. "eigene Möblierung", "Friseur", "Vollkost")


Ausgezeichnet!

Montag, 9. Januar 2017

Fachliche Beratung und Unterstützung von sehbehinderten Seniorinnen und Senioren in der K.D. Feddersen Stiftung Hamburg

Seit mehr als zehn Jahren berät Frau Holtmann, eine Diakonisse, die sehbehinderten Seniorinnen und Senioren der K.D. Feddersen Stiftung in Hamburg. Jeden zweiten Dienstag trifft sich die Gruppe vormittags in der Lounge der Einrichtung, die ein besonders heller und gemütlicher Raum des Hauses ist. Hier informiert die vollständig erblindete Diakonisse die sehbehinderten Bewohnerinnen und Bewohner über verschiedene Themen, die bei Sehbehinderungen relevant sind.

Da Frau Holtmann selbst betroffen ist, besitzt sie eine hohe fachliche Beratungskompetenz. Ausdrucke werden in Blindenschrift und in großem Format verteilt. Die Gespräche haben auch eine seelsorgerische Funktion, weil Frau Holtmann Menschen, die durch ihre Sinnesbeeinträchtigung auch emotional betroffen sein können, stärken und ihnen Unsicherheiten nehmen kann.

Seniorinnen und Senioren, die mit ihren Augen Probleme haben, nehmen das Angebot gerne an. So wird zum Beispiel darüber gesprochen, wie man als Sehbehinderter finanzielle Unterstützung beantragen kann. Auch über neue und innovative Hilfsmittel wird berichtet, die die Lebensqualität von Sehbehinderten erhöhen können. So wurde erzählt, dass ein Schüler für seine Großmutter eine Steckdose erfunden hat, die sich besonders leicht und sicher bedienen lässt.


Kontakt
K.D.Feddersen Stiftung
Frau Christiane Sowinski (Vorstand und Wohneinrichtungsleitung)
Herr Sebastian Batista (Wohneinrichtungsleitung)
Feldhoopstücken 36-40
22529 Hamburg
Telefon:  +49 40 589 57-0    
E-Mail: christiane.sowinski@kdfeddersen-stiftung.de


Schriftgröße ändern
Schrift kleiner Schrift grösser

Das Kleine Kaufhaus des Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrums in Frankfurt a.M.

Das Kleine Kaufhaus des Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrums in Frankfurt befindet sich direkt in der Einrichtung und bietet wie ein herkömmlicher Lebensmittelladen Dinge des alltäglichen Bedarfs, die von Blumen, Zeitungen über Kühlwaren, Obst und Gemüse bis zu Getränken,  Back- Süß- und Tabakwaren reichen. Die neue Pächterin hat die Inneneinrichtung komplett erneuert und mit Mobiliar aus...


„Filmstübchen am Pariser Platz“ - das hauseigene Kino des Altenzentrums Wetzlar

Das Altenzentrum Wetzlar richtete ein kleines Kino mit 17 Plätzen - davon zwei für Rollstuhlfahrer - ein, um ein neues Freizeitangebot für die Bewohnerschaft zu schaffen. Damit das Kino möglichst original erscheint, besorgte man eine große Leinwand und blickdichte Gardinen und ersteigerte aus dem Internet echte Kinosessel. An den Wänden hängen gerahmte Plakate von Filmen aus den 30er bis 50er...



Kooperationspartner: